Unsere Philosophie

Als fachliche “Grenzüberschreiter” sind wir bestrebt, bestehende Konzepte nicht nur effektiv anzuwenden, sondern auch sinnvoll zu vermitteln und – wo wir es vermögen – zu ergänzen.
Die aktuelle Forschung zeigt deutlich, wie genetische Dispositionen und die durch sie beeinflussten körperlichen Prozesse in ständiger Wechselwirkung mit dem Erleben und Verhalten des Menschen stehen. Die dadurch individuell ausgestaltete Persönlichkeit sowie die Einbindung in eine bestimmte Umwelt sind elementare Aspekte menschlichen Daseins und somit auch seiner Erkrankung.Unser Motto “bitte mitdenken”

Unser Ausbildungsmotto: „bitte mitdenken” ist ein Angebot zur Weiterbildung an jene Therapeuten/Innen, aber auch an Ärzte/Innen oder Angehörige anderer medizinischer Fachbereiche, die die Erwartung, Hoffnung und Anliegen unserer Patienten verstanden haben.

Wir bieten an…

  • Basiswissen auf ein entsprechendes Niveau zu erweitern
  • Zusammenhänge und Prinzipien logisch zu erklären
  • somit die Ableitung der notwendigen Therapie bzw. Konsequenzen individuell möglich zu machen.